Vivo V20 Test

Vivo V20 Test: das neueste Android

Ein Video über vivo V20 wurde auf unserem Kanal veröffentlicht, aber es gab kein Textmaterial. Ich beschloss, die Situation zu beheben. Das Telefon hat seine Aufmerksamkeit verdient, zumindest weil es zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung das erste Smartphone mit Android 11 war. Zusätzlich zu diesem ideologisch angenehmen Moment hat es eine gute Füllung: anständige Leistung, hochwertige Kameras, interessantes Design - und das alles für angemessenes Geld.

Display mit einer Kerbe und ausgezeichnetem Bild

Der Tag beginnt mit dem Telefon, wenn es mit einer Melodie aufwacht, und endet auch mit dem Telefon: Laden Sie es auf und schlafen. In der restlichen Zeit hilft das Smartphone bei der Arbeit oder unterhält einfach: Navigation, Videos, soziale Netzwerke oder die Suche nach Informationen im Internet. Daher muss der Bildschirm groß, von hoher Qualität und mit guter Farbwiedergabe sein. Nun, damit die Augen weniger angespannt sind.

Der Bildschirm hat eine werkseitige Schutzfolie.

Der Bildschirm gefällt mit einer großen 6,44-Zoll-AMOLED-Matrix, aber die Rahmen sind nach den Standards von 2020 nicht die kleinsten, und sogar das "Kinn" könnte reduziert werden. Es ist ein wenig überraschend, dass die vivo V20 Ende 2020 ein ausgeschnittenes Display für die Frontkamera erhalten hat, aber nehmen wir es einfach als selbstverständlich an.


Standardmäßig ist das Bild saftig und hell. Wenn Sie vorgefertigte Profile verwenden, können die Farben stummgeschaltet werden. Sie können auch den Always-On-Modus aktivieren und die Farbtemperatur ändern - es gibt alle erforderlichen Einstellungen. Sie können auch den Flimmerreduzierungsmodus im Menü verwenden, damit Ihre Augen beim Lesen vom Telefonbildschirm nicht müde werden.

Kraft und Essenz

Die Hardware ist in Ordnung: Der Snapdragon 720G-Prozessor ist eine gute Option für ein Telefon mit mittlerer Reichweite. Es gibt auch genug Speicher: 8 GB RAM auf einmal mit einem Spielraum für die Zukunft und 128 GB eingebauten Speicher.

Es gibt keine Probleme mit Spielen und die Gangreserve ist gut für ein paar zukünftige Jahre mit dem Smartphone. In Spielen können Sie den Ultra Gaming-Modus verwenden, in dem Ihr Smartphone störende Benachrichtigungen blockiert und das System für ein reibungsloses Spiel optimiert.

Sie können Shooter wie PUBG bequem mit mittleren Grafikeinstellungen spielen, der vivo V20 überhitzt sich unter Last nicht und die Drosseltests sind erfolgreich.

Vivo V20 Test: das neueste Android

In Bezug auf die Kommunikation haben wir die folgende Ausrichtung: Sie können zwei SIM-Karten einsetzen und eine microSD-Karte hinzufügen, ohne auf SIM-Karten zu verzichten. Es gibt keine 5G-Unterstützung, aber in Deutschland gibt es sowieso keine solchen Netzwerke, sodass Sie für eine "zusätzliche" Funktion nicht zu viel bezahlen müssen. Es gibt jedoch NFC mit Unterstützung für Google Pay.


Das Hybrid-Tablett ist praktisch. Es können zwei SIM-Karten und eine Speicherkarte gleichzeitig verwendet werden.
Zum Zeitpunkt der Ankündigung des Smartphones war es das erste Gerät mit Android 11. Es scheint mir, dass es eine Errungenschaft für vivo ist. Es wird interessant sein zu sehen, wie die Dinge laufen. In der Zwischenzeit gefällt vivo V20 mit dem neuesten Android-System und der neu gestalteten Funtouch OS 11-Shell.

Ich möchte den Hersteller für sein Engagement für Minimalismus loben: Die Benutzeroberfläche ist einfacher, klarer und logischer geworden. Die Arbeitsgeschwindigkeit im Menü und die Schaltanwendungen sind ebenfalls auf einem sehr guten Niveau - vivo hat gier wohlig erfreut.

Flache Formen

Zum Testen erhielten wir ein Telefon in zwei Farben: eines heißt "Mysterious Midnight" und das zweite "Colourful Sunset". Die erste Version ist traditioneller, es ist eine graue Version, und die zweite ist origineller, wobei der Körper von blau-violett nach gelb-orange schimmert.

Meiner Meinung nach ist die zweite Option definitiv interessanter, aber nicht jeder hat eine Seele für helle Dinge. Daher haben sie für konservative Käufer das neutralste grau-schwarze Gehäuse mit einem nicht so eingängigen, aber dennoch schönen Farbverlauf vorbereitet.
Der hintere Teil ist vollständig mit Milchglas bedeckt. Wenn Sie ihn ohne Abdeckung tragen, gibt es natürlich Drucke, und nach einem Monat mit dem Smartphone hatte ich auch kleine Kratzer auf der Hülle. Der Rahmen um den Körper besteht aus Kunststoff, es ist schade, dass es sich nicht um Stahl oder Aluminium handelt, aber anscheinend haben sie auf diese Weise versucht, das Gewicht des Smartphones zu reduzieren. Das vivo V20 hat einen dünnen und leichten Körper für ein Telefon mit großem Bildschirm. Zusammenfassend stellte sich heraus, dass es komfortabel ist.

Der Fingerabdruckscanner befindet sich auf dem Bildschirm, der optische Sensor arbeitet ohne Bremsen und ist fehlerfrei, es ist bequem, ihn zu verwenden.

Das Telefon verfügt über eine 3,5-mm-Buchse - es treten keine unnötigen Schwierigkeiten beim Anschließen von kabelgebundenen Kopfhörern auf. Der Lautstärkebereich ist gut. Sie können sogar ein wenig taub werden, wenn Sie den Ton mutig bis zur Maximalmarke drehen. Die Klingelton- und Benachrichtigungssignale werden über einen einzigen Lautsprecher übertragen. Sie sind klangvoll, aber die Verzerrung bei maximaler Lautstärke ist spürbar.

Qualität der Kamera

Die Frontkamera beeindruckt vor allem in Zahlen: Sie nimmt Bilder mit einer Auflösung von 44 Megapixeln auf. Nach einer Reihe von Fotos unter verschiedenen Bedingungen sind Sie von Sympathie erfüllt: Es bestimmt unverkennbar die Augen, der Fokus ist genau und das Detail ist auf einem hervorragenden Niveau. Darüber hinaus macht die Kamera nicht nur hervorragende Fotos, sondern verfehlt auch beim Markieren von Videos nicht die Marke. Für Liebhaber von Selfie-Geschichten ist das alles. Bei klarem Licht sind Tagesaufnahmen keine Frage. Die Farben sind natürlich, die Bilder werden mit guten Details und wir haben klaren Bild erhalten.

Die Hauptkamera nimmt tagsüber gut auf, und nachts oder in Innenräumen bei schlechten Lichtverhältnissen hilft der Nachtmodus und das Zusammenfügen mehrerer Bilder. Darüber hinaus funktioniert es sowohl mit der Hauptkamera als auch mit der Überweitwinkelkamera. Beachten Sie, dass die Kamera ohne optische Stabilisierung ist, alles auf Software und Nachbearbeitung fällt. Das Ergebnis ist sehr gut.

Die Überweitwinkelkamera hat unscharfe Kanten, was bei diesen Kameras ein Problem darstellt.

Sie können vivo auch für das Fehlen eines Makromoduls loben. Die Überweitwinkelkamera hilft jetzt dabei, Objekte aus der Nähe zu erfassen. Das Telefon verfügt außerdem über eine separate Schwarzweißkamera. Sie können mit Effekten spielen und Schwarzweißbilder aufnehmen.

Schlank aber langlebig

Das Telefon ist dünn und leicht und die Akkukapazität ist relativ gering - 4000 mAh. Ich habe keine besonderen Ergebnisse erwartet, aber insgesamt hat mich die Akkulaufzeit des vivo V20 gefreut. Im Durchschnitt habe ich ungefähr 5,5-6 Stunden aktiven Bildschirm. Nach meinen persönlichen Maßstäben ist das Ergebnis sehr gut.

Das Smartphone ist mit einem 33-W-Netzteil mit Flash Charge-Unterstützung ausgestattet. Schnelles Aufladen ist eine großartige Sache. Das Telefon wird in einer halben Stunde von 0 auf 65% und in einer Stunde auf bis zu 100% aufgeladen. Nur für den Fall, ich werde klarstellen, dass diese Geschwindigkeit mit dem mitgelieferten Kabel und Ladegerät erreicht wird.

Was ist in der Kiste

Das Paket des vivo V20 ist anständig: Zusammen mit dem Telefon in der Box erhalten wir eine starke Ladung von 33 W, ein USB-Typ-C-Kabel, eine Silikonhülle und sogar kabelgebundene Kopfhörer, die heutzutage selten sind.

Preis

In Deutschland wird vivo V20 in einer Version mit 8/128 GB Speicher verkauft. Es bleibt nur die Wahl zwischen den beiden verfügbaren Farben. Das Telefon kostet 332.5 Euro.

Fazit

In der Android-Welt gibt es eine sehr harte Konkurrenz, und vivo V20 möchte seinen Platz in der Sonne finden. Neben interessanten Farben und praktischen Größen verfügt das Telefon über eine fortschrittliche Frontkamera und eine hochwertige Hauptkamera. Es hat auch eine gute Leistung, schnelles Aufladen, das frischeste Android 11 und eine praktische Hülle auf der Seite.

Technische Eigenschaften

  • Betriebssystem: Android 11, FunTouch OS 11;
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 720G;
  • Speicher: 8 GB betriebsbereit, 128 GB integriert, Steckplatz für microSD;
  • Bildschirm: 6,44 ", 2400 × 1080, AMOLED;
  • Kameras: Front 44 Mp (f / 2.0), Autofokus; Haupt 64 Mp (f / 1,9), Ultraweitwinkel 8 Mp (f / 2,2), Monochrom 2 Mp (f / 2,4);
  • Kommunikation: Wi-Fi 802.11ac, Bluetooth 5.1, USB Typ C, NFC, 3,5 mm;
  • Batterie: 4000 mAh;
  • Abmessungen: 161,30 x 74,20 x 7,38 mm;
  • Gewicht: 171 g.

EINEN KOMMENTAR POSTEN

Comments ()